GEFÜLLTE SÜßKARTOFFEL

MIT SPINAT UND FETA

 
 

Zutaten

 

Portionen: 2


2 Süßkartoffeln

100g Feta

2 Handvoll Blattspinat

2 EL Frischkäase

20g Parmesan (gerieben)

20g Pinienkerne

1 EL Pflanzenöl

Kresse (zum Bestreuen)

Salz & Pfeffer


 


 

Zubereitung:

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 70 Minuten

 

1. Den Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

2. Nun die Süßkartoffeln abwaschen, mit einem Messer halbieren und das Fleisch grob einritzen, um die Garzeit zu verkürzen. Auf das Backblech legen (Innenseite nach oben zeigend) und in den Backofen geben.

 

3. Nach ca. 40-60 Minuten (hängt von der Größe der Süßkartoffel ab) sollten die Süßkartoffeln durchgegart und weich sein.

 

4. Während die Süßkartoffeln im Ofen sind, einen Topf mit Öl erhitzen. Den Spinat und etwas Wasser zugeben und 2 Minuten anbraten lassen. Mit Frischkäse und Parmesan vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und zur Seite stellen.

 

5. Sobald die Süßkartoffeln fertig gegart sind, das Blech aus dem Ofen nehmen und den Ofen auf 100°C runter regeln.

 

6. Mit einem Löffel das Fleisch der Süßkartoffel herausholen und zerkleinern

(möglichst versuchen die Schale unbeschädigt zu lassen, da diese noch befüllt werden soll).

 

7. Die Masse nun zum Spinat geben und vermengen. Die Hälfte des Fetakäses mit den Händen zerbröseln und ebenfalls zur Spinat-Süßartoffel-Masse geben.

 

8. Die ausgehöhlten Schalen nun mit der Masse befüllen und die anderen 50g Feta mit den Händen über die gefüllten Kartoffeln bröseln.

 

9. Für weitere 10 Minuten im Ofen überbacken lassen. Währenddessen in einer kleinen Pfanne die Pinienkerne kurz anrösten.

 

10. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit dem Pinienkernen und der Kresse garnieren und servieren.

 

Guten Appetit!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KICHERERBSEN-CURRY