BROKKOLI PESTO PASTA

Das Pesto mit besonders viel Vitamin C!

 
 

Zutaten

 

Portionen: 3-4

 

400g Pasta

1 mittelgroßer Brokkoli

50g Parmesan

1 Handvoll Blattspinat (oder Basilikum)

6 EL Olivenöl

2 EL Pinienkerne

2 EL Zitronensaft

Salz und Pfeffer


 
 

Zubereitung:


Zubereitungszeit: 25 Minuten

 

1. Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Brokkoli waschen, den Strunk abschneiden und in etwa gleich große Röschen schneiden.

 

2. Die Brokkoli-Röschen in das kochende Wasser geben und ca. 5 Minuten kochen. Anschließend das Wasser abgießen, den Brokkoli abtropfen lassen und mit etwas Küchenpapier abtupfen (die Röschen sollten möglichst wenig Wasser enthalten).

 

3. Den Topf erneut mit gesalzenem Wasser befüllen und das Wasser zum Kochen bringen. Pasta nach Wahl kochen. Beim Abgießen 4 EL Nudelwasser entnehmen. Die Pasta zurück in den Topf geben.

 

4. Während die Pasta kocht: Brokkoli, Parmesan, Pinienkerne, Olivenöl, Zitronensaft und eine gute Menge an Salz und Pfeffer zusammen mixen beziehungsweise pürieren (einfach Food Prozessor, Stand Mixer oder Pürierstab verwenden). Nach Belieben nachwürzen.

 

5. Nun das Pesto zur Pasta in den Topf geben und die 4 EL Nudelwasser ebenfalls zugeben. Kräftig umrühren.

 

6. Nun die leckere Brokkoli Pesto Pasta auf Teller verteilen und etwas Parmesan drüber reiben und mit Pinienkernen bestreuen.

 

Guten Appetit!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KICHERERBSEN-CURRY